360-Grad-Videos ausprobiert! Meine Erfahrungen.

Was sind 360-Grad-Videos und wofür brauche ich sie? Wie kann ich sie für Suchmaschinenoptimierung nutzen und meine Sichtbarkeit bei Google erhöhen und wie die Reichweite bei Facebook vergrößern? Was für eine Strategie kann ich mit 360 Grad für mein Business entwickeln? All das habe ich mit einer besprochen, die sich mit 360 Grad Fotos und Filmen auskennt: Judith von Let’s get it straight. Als ich Judith und ihr leidenschaftliches Plädoyer für 360° Videos erlebt habe, wusste ich sofort: Das will ich ausprobieren!

Also habe ich mich mit der Expertin für 360° Videos getroffen und sie hat mir das „Next Big Thing“ im Online Marketing ausführlich vorgestellt: 360-Grad-Videos. Wir haben auf diese Weise Interviews gemacht und ich habe erfahren, wie effektiv du mit 360° Videos deine Sichtbarkeit bei Google erhöhen kannst. Doch zuerst beantworte ich dir die Frage …

Was sind 360-Grad-Videos?

mikrokosmosDiese Filme werden mit einer bestimmten 360-Grad-Kamera oder einem adäquaten Smartphone beziehungsweise iPhone erstellt. Dabei lichtet die Digitalkamera alles rundum ab und beschert uns damit nicht nur das Face-to-Face-Bild, sondern Einblicke rund herum – so, als wärst du live dabei.

Denn im fertigen 360-Grad-Video kannst du dich am PC via Mausklick (halten und ziehen) rundum im Video bewegen. Auf deinem Smartphone brauchst du sogar nur das Mobilgerät hin und her drehen und bist je nachdem oben, unten, seitlich oder hinten „im Video“ dabei. Natürlich kannst du dich auch ähnlich wie mit der Maus am PC per Wischen auf und ab im Bild bewegen und den 360° Blick wie im eigenen Mikrokosmos genießen.

Du schaust dir damit die Gegend, in der das Video aufgenommen wurde, so an, als würdest du dich vom Standpunkt der Kamera aus einmal um sämtliche eigenen Achsen drehen – Purzelbaumschlagen inklusive ;-), wenn du willst.

traumstrand 360 grad vrideoRichtig coole Videos findest du beispielsweise bei vrideo.com, so wie dieses hier: ein 360-Grad-Video am Traumstrand, bei dem du dich schwupps direkt ans Meer beamen kannst. Der Effekt des „Dabeiseins“ wird übrigens noch genialer, wenn du eine VR-Brille aufsetzt und dein Smartphone in den dafür vorgesehenen Platz in der Brille steckst. Das flasht dich sofort in den virtuellen Raum.

Rundum-Blick-Videos auf Facebook und YouTube

Um das 360° Video richtig darzustellen, benötigst du eine spezielle Software. Facebook und YouTube haben die Chancen des Next Big Things bereits erkannt und Möglichkeiten für den Upload und die Darstellung von 360-Grad-Videos bereitgestellt. Wie du ein 360°-Video bei Facebook hochladen kannst, lässt du dir am besten von Judith erklären, denn genau diese Leistungen und die Marketingstrategie rund um 360-Grad-Videos bietet sie an.

zu lets get it straight

Die Chancen, mit Filmen, die mit dieser neuen Technologie produziert wurden, weit oben in den Ergebnislisten der Suchmaschine beziehungsweise in den News Feeds von Facebook angezeigt zu werden und damit eine große Reichweite zu erzielen, sind riesig!

Deine Sichtbarkeit bei Google erhöhen

Die neue Form der virtuellen Realität (Virtual Reality, kurz VR in Onlinemarketing Kreisen genannt) fasziniert Menschen jeden Alters. Denn es gibt dir und mir die Chance, dich an Orten umzusehen und einen enorm realitätsnahen optischen Eindruck von einer Gegend oder einem Raum zu bekommen, die du nicht kennst. Ganz so, als wärst du tatsächlich dort. Du kannst dich somit in fremden Länder umschauen und diese kennen lernen, ohne je einen Flug dorthin gebucht zu haben. Das ist nicht nur für Menschen mit Flugangst spannend, sondern vor allem für die Tourismusbranche.

trend 360 grad und vr360-Grad-Videos sind für dein Business fantastisch, ganz gleich in welchem Bereich du agierst. VR wurde bereits Anfang 2016 als einer der wichtigsten Trends im Online Marketing angesehen. So vermittelst du beispielsweise Besucher*innen, wie es in deinem Laden oder in deiner Praxis aussieht. Du kannst Patient*innenen die Angst vor dem Besuch bei dir als Ärztin nehmen und sie virtuell vorab in die Praxis holen oder sogar Kindern den ersten Kindergartenbesuch versüßen. Denn sie können sich in den Kita-Räumen bereits vor dem ersten Tag online umsehen. Es gibt zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für 360° Videos, die dein Business unterstützen! Zum Beispiel:

  • Laden, Bar, Restaurant mit Live-Flair vorstellen
  • Immobilie durch 360-Grad-Rundgang besser verkaufen
  • Hotel, Pension, Privatzimmer für den Urlaub rundum darstellen
  • Atmosphäre in Praxis-, Coaching- oder Atelier-Räumen vermitteln
  • dich als Person realer und damit authentischer in deinem Business präsentieren
  • Vorträge, Workshops, Seminare wie „live dabei“ den zukünftigen Teilnehmer*innen vorstellen

Selbst wenn du kein lokales Business hast, so wie ich (denn ich arbeite von überall aus), kannst du dich mit einem 360-Grad-Film lebendiger darstellen, wie zum Beispiel in den Interview-Sequenzen, die Judith mit mir gedreht hat. Du bist (fast) live auf meinem Balkon dabei und kannst aus allen Perspektiven sehen, wie ich rede, mich bewege, wie ich agiere und wie ich auf dich wirke. Spannend! So geht digitale Sichtbarkeit heute.

Bedienung der 360-Grad-Kamera

Die Bedienung der Technik ist dabei genauso einfach, als würdest du einen normalen Film drehen, denn die Kamera macht ihren Job fast von selbst. Allerdings habe ich mit Judith festgestellt, dass der Akku unter Umständen bei den aktuellen Modellen noch einen hohen Verbrauch hat, wenn du lange Sequenzen auf einmal drehst. Sorge also am besten für eine Steckdose in Reichweite ;-), wenn du selbst drehen willst, um den Akku schnell wieder laden zu können.

360 grad fotos bearbeitenTricky wird es jedoch, wenn es um die Bearbeitung der 360° Filme und die Möglichkeiten geht, die du hast, um zum Beispiel Links in den Film einzubauen. Oder bei 360-Grad-Fotos, um ein „Weitergehen“ in die Bilder von Raum zu Raum zu integrieren. Es gibt so viele tolle Varianten, wie du mit 360-Grad auf dein Business aufmerksam machen kannst und dir eine Strategie mit dieser Darstellungsform erarbeiten kannst.

Mein Tipp: Nutze 360° strategisch geschickt

Judith von www.letsgetitstraight.de ist mein heißer Tipp, wenn du eine Beraterin für Business-Strategien – unter anderem mit 360-Grad-Clips und -Fotos, aber auch mit Social Media – suchst, die diese Strategien auch umsetzen kann.

360-grad-koelnSie weiß, wie du mehr Reichweite erzielst, also mehr Menschen durch 360-Grad-Filme erreichst, und sie erarbeitet mit dir Ideen, wie du diese Technik exakt für dein Unternehmen einsetzen kannst. Zudem ist sie eine von 8 zertifizierten Google Street View Profis für 360-Grad-Videos in Köln! (Stand: Oktober 2016)

Zugegeben: Google kann sich kein Video ansehen und bewerten, was da wirklich drin abgebildet wird. Die Internetsuchmaschine kann auch nicht beurteilen, wie gut oder schlecht dein Video ist. Was Google jedoch wertet ist, ob du ein Video in deinem Textbeitrag oder auf deiner Webseite hast oder nicht. Einer der wichtigen Rankingfaktoren, der in Zukunft sicherlich noch mehr Gewicht erhält, ist der folgende, den ich dir in meinem Tipp für Suchmaschinenoptimierung nenne.

SEO-TIPP >>>

Setze mindestens 1 Bild oder Video in jeden Text!

Da YouTube mit Google verbandelt ist, bevorzugt die größte Suchmaschine der Welt natürlich die Videos auf seiner eigenen Plattform und beschert dir somit ein besseres Ranking, wenn du YouTube-Videos in deine Webseite einbindest. Logisch, oder? Für SEO ist es also sehr spannend und gewinnbringend, wenn du dich für das Next Big Thing entscheidest, denn 360 Grad ist der Trend bei Videos und die Zukunft.

Meine Erfahrung mit 360-Grad-Videos

Ich selbst habe nun eine kleine Interviewreihe mit Judith gedreht und bin gespannt, wie sich das auf die Reichweite auswirkt (ich werde berichten!). Hier ein paar Videos aus der 11-tägigen Mini-Serie „Fragen und Antworten rund um SEO“. Alle 360-Grad-Videos findest du bei  Super Sabine Facebook 

Wie geht’s ins Google Ranking?

Was ist beim Content wichtig?

Was sind gute SEO-Texte?

Es gibt täglich ein Video zu sehen – aufgenommen auf meinem Balkon zu Hause. Willkommen in meinem Homeoffice (an sonnigen Tagen)! Darin gebe ich einfache Erklärungen als Antworten auf Judiths Fragen, die für Business-Anfänger*innen, die noch nie etwas mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu tun hatten, leicht verständlich sind. Hier kannst du dir als Newbie erste Informationen rund um SEO anhören und im Rundumblick fast wie live bei uns auf dem Balkon dabei sein.

Während des Drehs stand die kleine 360° Kamera einfach zwischen uns auf dem Tisch. Sie trotzte tapfer dem Wind, der sich an diesem Tag zu einem Wechselspiel mit der Sonne auf meinem Balkon verabredet hatte. So gab es Haar-Chaos und Windrauschen inklusive 😉 Am besten schaust du es dir unsere 360-Grad-Videos selbst an! Nimm Platz und sei beim Balkon-Interview mittendrin und wie live dabei.

 … Fazit – 11 Tage später

Nachdem die Mini-Serie „Fragen und Antworten rund um SEO in 360-Grad-Videos“ nun 11 Tage gelaufen ist, hier mein Fazit:

  • fantastische Reichweite (!!!) wie ich sie sonst bisher höchstens mit bezahlten Facebook-Anzeigen erzielt habe
  • tolle Feedbacks von anderen, die sich die Filmchen angesehen haben
  • kleine kurze 360° Videos bringen mehr als ein langes
  • das Teilen der Videos in so viel Gruppen und auf so viel Plattformen wie nur möglich hilft
  • wenn du mehr als Reichweite = Sichtbarkeit erzielen willst, baue eine klare Call-to-Action ein
  • 360-Grad-Videos bieten super Möglichkeiten für alle Branchen
  • Facebook zeigt sie bevorzugt in den News Feeds an und puscht die Videos, wenn sie gut starten
  • promote das Video sofort, wenn du es veröffentlichst, dann geht es danach von selbst ab wie Zunder 😉
  • such dir eine Beraterin und eine Top-Video-Frau wie Judith mit 360-Grad in Köln 🙂

Das beste Video mit der bisher mit am Abstand größten Reichweite ist dieses:

auf Facebook ansehen

Wie findest du die Idee, mit 360°-Videos Werbung für dich zu machen? Oder hast du sogar schon Erfahrungen gesammelt?

Ich freu mich auf dich und auf dein Feedback!

Supergruß

Sabine