Warum ist Authentizität wichtig & wie machst du eine authentische Website

Authentizität – ein großes Wort! Einer meiner wichtigsten Werte in meinem Leben und damit auch in meinem Business, ist, mir selbst gegenüber so ehrlich zu sein wie möglich. Denn ich lebe mit mir jeden Tag, jede Stunde, jede Sekunde. Da möchte ich mir selbst nichts vormachen.

Mir ist es wichtig, zu wissen, wer ich bin und was ich will. Alles andere, all die Scheinpersönlichkeiten, die ich mir zulegen kann, strengen mich an und erfüllen mich nicht. Daraus ergibt sich für mich automatisch, dass ich mich bemühe, auch nach außen bestmöglich zu leben, wer und was ich bin. Ich versuche also täglich, authentisch zu sein.

Authentizität – was ist das? Eine Definition.

authentisches marketing machenAuthentizität kommt aus dem Griechischen von authentikós und bedeutet „echt“. Wenn etwas oder jemand authentisch ist, ist das Original gemeint, das Wahre und in einer Übersetzung beziehungsweise in einem Synonym-Lexikon steht auch: das Zuverlässige.

Wenn du authentisch bist und dich in deinem Marketing authentisch verhältst, bist du also echt. Deine Business-Lieblingsmenschen spüren sehr genau, ob du zuverlässig und wahrhaftig bist oder nur ein Abbild deiner Selbst – eben nicht das Original.

Authentisch zu sein, bedeutet, in Einklang mit dem zu handeln, was du fühlst und was dir wichtig ist. Dabei ist es zunächst notwendig, überhaupt zu erspüren, was in dir ist, und zu wissen, für welche Werte und Botschaften du stehst. Ehrlichkeit dir selbst gegenüber ist die Voraussetzung, um im Außen authentisch sein zu können.

Dieses echte ehrliche Hineinspüren in das, was in dir vorgeht, ist meiner Erfahrung nach, der schwerste Schritt. Frag dich immer wieder:

  • Was spüre ich wirklich?
  • Was will ich in meinem Business?
  • Wofür setze ich mich mit voller Intensität ein?
  • Bin ich noch auf dem richtigen Kurs?
  • Sind das wirklich meine Ziele und ist dies hier meine Form des Marketings?
  • Erfüllt mich mein Business?

Authentisch zu sein, heißt für mich auch, dass du dich im Wandel und in der Entwicklung befindest. So können sich gerade deine Ziele und wie du diese erreichen möchtest, im Laufe deiner Entwicklung verändern. Deshalb finde ich es wichtig, dass eine Website lebendig ist und nichts Statisches. Deinen Business-Lieblingsmenschen gegenüber zu kommunizieren, dass sich bei dir etwas entwickelt, ist wichtig, um authentisches Business zu machen.

Was macht Authentizität aus?

warum ist authentizität wichtigIn erster Linie empfinde ich die absolute Ehrlichkeit dir selbst gegenüber als den Motor deiner Authentizität. Sich immer klarer und bewusster darüber zu werden, was dich ausmacht, ist die Basis. Dir quasi schonungslos ehrlich in deine Seele zu gucken und dazu zu stehen, was du da siehst – das stellt die Grundlage für authentisches Leben dar.

Meiner Meinung nach musst du nicht alles, was du dabei entdeckst, nach außen kommunizieren. Es geht beim Authentisch Sein nicht um das Entblößen oder zur Schaustellen deines Selbst. Denn nicht jedes Detail ist von Bedeutung und manches sogar sehr vergänglich. Vielmehr ist die Essenz dessen, was dich ausmacht, deine Werte, deine grundsätzliche Botschaft, deine Art des Agierens und dein authentisches Sein und Werden wichtig.

Warum dir Unehrlichkeit keinen Erfolg bringt

Das Problem, wenn du auf deiner Website und in deinem Marketing eine Show machst, das heißt, wenn du nicht so richtig du selbst bist, ist, dass du dann auch ein Show-Publikum bekommst. Viele meiner Kundinnen in der Webseitenberatung wundern sich, warum sie beispielsweise Klient*innen haben, die sie total stressen, die nicht pünktlich zahlen oder mit denen das Coaching fürchterlich anstrengend ist.

richtige kunden finden - authentische websiteDas liegt oftmals daran, dass du vielleicht im realen 1:1 Kontakt vollkommen du selbst bist, jedoch nicht auf deiner Website. Viele versuchen dort, irgendwelchen Marketingregeln zu entsprechen, die häufig nur im eigenen Kopf existieren. Wenn du auf deiner Website ein Abbild erschaffst, das real gar nicht existiert, lockst du entsprechend auch Klient*innen oder Kund*innen an, die dieses Abbild mögen. Wenn das nicht du bist, habt Ihr im Realkontakt oder im Falle eines Verkaufsmeetings unter Umständen ein Problem.

Die unechte Selbstdarstellung zieht nach sich, dass du das falsche Publikum bekommst. Das wirkt sich manchmal durch mangelnde Umsätze, Liquiditätsprobleme oder Stress und Unzufriedenheit mit Kund*innen/Klient*innen aus. Unehrlichkeit – bewusst oder unbewusst – kann ein echter Erfolgskiller sein!

Wie entsteht Authentizität und ist authentisches Marketing lernbar?

Falls du jetzt denkst: „Naja, aber ich kann doch nicht, wenn ich mal miese Laune habe, sofort auf meine Webseite schreiben, dass es mir heute schlecht geht.“

Nein, das meine ich mit Echt-Sein nicht. Mir geht es hier darum, dass ich sehe, wie viele – gerade Frauen – sich in ihrer Werbung verbiegen oder vieles nicht von sich preisgeben, weil sie glauben, das wäre schädlich für ihr Business. Dabei ist in der Regel das Umgekehrte der Fall! Du ziehst genau die Menschen an, die sich in dir wiedererkennen. Und deine Zielgruppe kann sich nur dann in dir wiederfinden, wenn du offen und wahrhaftig du bist.

authentisch sein und lebenIch möchte dich ermutigen, dir zu überlegen, ob das, was dich ausmacht, wirklich in deinem Marketing erkennbar ist? Wie kannst du dein Sein, deine Einstellungen und Werte gut und überzeugend auf deiner Website kommunizieren? Was davon ist wirklich wichtig für dein Business?

Wenn ich als Marketingberaterin meine Einstellungen zur Kindererziehung poste, macht das wenig Sinn. Wenn ich allerdings meine Werte wie offene Kommunikation darlege, ist das für mein Business wichtig – und authentisch. Ich denke, du verstehst, worauf ich hinaus will, oder?

SEO-Tipp >>>

Schreibe auf deiner Website klar und deutlich, was dir wichtig ist.

Wie du lernen kannst, authentisches Marketing zu machen, erfährst du hier immer wieder in meinem SEO-Blog, in meinem Newsletter oder auch in meinem SEO-Kurs. Denn alles, was du bei mir zu Suchmaschinenoptimierung lernen kannst, basiert auf dem Grundgedanken des authentischen Marketings. Gutes SEO zu machen, heißt, dich auf deiner Homepage authentisch zu zeigen, und das kannst du bei mir lernen.

Darum ist Authentizität wichtig – Summary

Authentizität auf deiner Website und in deinem Marketing ist wichtig, …

  • weil die Menschen spätestens in dem Moment, in dem sie dich real kennen lernen, merken, wer du wirklich bist, und Diskrepanzen immer einen unglaubwürdigen Eindruck machen
  • weil deine Leistungen oder Produkte eher gekauft werden, wenn du als echt wahrgenommen wirst
  • weil es einfach nicht mehr reicht, ein tolles Produkt zu haben (das haben viele), sondern den Konsumenten/Käufer/Klienten der Mensch dahinter interessiert – und das bist du
  • weil Kund*innen dein echtes Interesse an ihnen spüren möchten und das zeigst du am ehesten durch authentisches Verhalten
  • weil Marketing nicht mehr nur eine Werbebotschaft ist, sondern deine wahrhaftige Botschaft zählt, die wichtiger ist als ein gutes Produktmerkmal
  • weil es immer mehr um Begegnungen und Kontakt geht, je mehr wir im Internetzeitalter mit Anonymität konfrontiert werden, und Kontakt durch Nähe und Echtheit entsteht
  • weil Menschen sich andere Menschen suchen, mit denen sie sich identifizieren können

Zeig-dich-Challenge-BestätigungVom 20. bis 26. Mai veranstalte ich zum zweiten Mal meine Challenge, genau zu diesem Thema: Ab jetzt sichtbar! 7 Tage Zeig-dich-Challenge für dich und deine Website. Hier geht es genau um deine authentische Sichtbarkeit. Ich schicke dir 7 Tage täglich eine Mail mit einem Impuls und einer Herausforderung. In der geschlossenen Facebook-Gruppe kannst du die Erfüllung der Aufgabe posten und wirst dort ermutigt und gestärkt. Zudem bin ich jeden Tag einmal in Facebook Live für Fragen und Feedbacks. Mein Rückblick und die Kommentare zur ersten Zeig-dich-Challenge im Mai kannst du hier nachlesen: Review Zeig-dich-Challenge

Wenn du den nächsten Schritt heraus aus deiner Box und Höhle machen möchtest, damit du in deine strahlende leuchtende Kraft kommst, dann mach mit: