Review: 7 Tage Zeig-dich-Challenge 2017 – Dankbar

Review nach zwei Facebook-Challenges: 7 Tage Zeig-dich-Challenge, Ab jetzt sichtbar – du & deine Webseite

dankbar

Ich bin dankbar ….

Für über 550 wundervolle Frauen und einige tolle Männer, die 7 Tage Zeig-dich-Zauber in unserer gemeinsamen Facebook Gruppe kreiert haben.

Für echte Nähe, von der ich bis dato nicht wusste, dass sie online so intensiv möglich sein kann.

Für Freude, Schmerz, Lachen, Tränen und Aha-Momente.

Für 1 Millionen Likes und Herzchen, die ich verteilt habe, und für mindestens ebenso viele, die ich bekommen habe.

Für kraftvolle Big Steps und mutige Babyschritte, die gegangen wurden.

Für Offenheit und Staunen, wie gleich oder verschieden wir sind.

Für achtsame Feedbacks, die großzügig an alle verschenkt wurden.

Für unterstützende Worte und Powerenergien ohne Worte.

Für gegenseitige Ermächtigung, die zu sein, die jede ist: einzigartig.

Für Videos drinnen, draußen und im Auto.

Für viele Das-Erste-Mal-Live-Videos und die Aufgeregtheit, die wir dabei miterleben durften.

Für Gesang – mit und ohne Instrument – und für einen neuen Song, zu dem das Gruppenflair inspiriert hat.

Für einen Pfau und Blumenbilder, für Kunstvolles und Kreativ-Schönes.

Für Geschichten, gezaubert aus 5 Worten, und echte Lebensgeschichten.

sichtbar

Für Eure Lebenswege, für all die Steine, Berge, Gipfel und Täler, von denen wir lesen durfte.

Für Eure Neugier, was die nächste Aufgabe bringt, und Eure Lust, noch mehr in Euch zu entdecken und noch viel mehr zu zeigen.

Für Eure Erfolge, an denen wir teilhaben durften.

Für Eure Motivation, dabei zu sein, das Leben wirklich zu kosten und für Eure Power, andere zu motivieren, weiter zu gehen – den nächsten Schritt.

Für all die Schönheit, die ich in jeder einzelnen sehen durfte, weil Ihr die Tür aufgemacht habt und uns in Euer Innerstes habt schauen lassen.

zeig-dich-challenge 7 Tage

Für Technik, die funktioniert hat, und für Eure Geduld, wenn die Live Übertragung mal ruckelte.

Für Energien, die unsichtbar flossen und zart oder mächtig spürbar waren.

Für Berührtsein und Euch berühren lassen und für all die weit offenen Herzen.

Für Euer Vertrauen in mich und vor allem in Euch selbst und in diese Gruppe.

Für Eure Wertschätzung, die sich in kleinen Impulsen ebenso zeigte wie in großen Worten und Taten.

Für großzügige Angebote und Geschenke, für echten Support und praktische Tipps.

Für Stopps und Neins, wenn Euch die emotionale Intensität einmal zu viel oder das Tempo zu hoch wurde und für Eure achtsame Sorge für Euch selbst.

sich sichtbar machen und ein tolles Miteinander

Für 7 Live Calls, in denen Ihr dabei ward und Euch eingebracht habt, denn ohne Resonanz machen Live Calls nur halb so viel Spaß.

Für Eure Liebe zu Euch selbst, an der Ihr uns alle habt teilhaben lassen.

Für Euer Wachsen und all die Blogs, Homepages, Videos und Über-mich-Seiten, die gezeigt, umgebaut oder ganz neu entworfen wurden.

Für großartige Zertifikate und wunderschöne Oskars, Urkunden und Anerkennungen, die mit Selbst-Bewusstsein prall gefüllt waren.

Für Eure Ängste und die Erfahrung, dass wir sie verstehen und achtsam mit ihnen umgehen, und manche Angst einfach nur gewürdigt werden will.

Für Staunen und Freuen, für Schmunzeln und Lachen, für Weinen, Mitfühlen und Inspirieren und für einfach nur Sein-Lassen.

Für Kaffee, den ich sonst kaum mehr trinke, der mir in diesen 7 Tagen jedoch geholfen hat, alles wach und aufmerksam zu erleben.

Für wenig Schlaf, dafür umso mehr lesen, morgens, mittags, abends und nachts.

Für jeden Post und jeden Kommentar, egal wie kurz oder lang er war.

Für Kooperationen, die entstanden sind, und Ideen, die geboren wurden.

Magic Moments

Für die neue Erfahrung, die wir machen durften, dass mit fremden Menschen so viel inspirierender Reichtum erblüht, wenn wir einander wirklich zeigen.

Für Euren Dank, den ich gerne annehme und der mich ermutigt, weiter zu wirken.

Für die Flut an Emotionen, die uns genährt und erhoben haben.

Für unser stets würdevolles Miteinander, das mich zutiefst demütig macht.

Für Magic Moments, die in meinem Erfahrungsschatzkistchen einen ganz besonderen Platz haben.

Für Grenzen erweitern, Dehnübungen und jetzt leere Komfortzonen 😉 , weil sie verlassen wurden.

Für Glücksmomente – pur, rein und intensiv.

Für meine Hingabe ans Leben, dass ich „ja“ gesagt habe, diese Challenge bereits zum zweiten Mal zu machen und dass ich dem Leben vertraut habe.

Für meine Freundin Denisa, die – lange bevor ich es wusste – in mir gesehen hat, dass es das ist, was ich hier in dieser Welt tun darf: Herzensräume öffnen, kreieren und halten, in dem sich das Potenzial anderer voll entfalten kann, in dem Herzen berührt werden.

Für Judith von Letsgetitstraight, die mich zu Beginn der zweiten Challenge echt gerettet hat.

Für Facebook, denn ohne dieses Portal wäre die Gruppe Ab jetzt sichtbar! Du & deine Website nicht möglich.

Für meine Tochter Sava, die das Zeig-dich-Zauber Workbook (das es zu kaufen gibt und in dem du all die wundervollen Inspirationsübungen aus der Challenge und noch viel mehr findest >>> GO!) und die Grafiken für die Werbung so liebevoll gestaltet hat.

Für meinen Liebsten, der sich mit mir gefreut und mich emotional getragen hat.

Für dich und dein Sein.

Für mich und mein Sein.

Für uns, weil wir sichtbare Fülle sind.

Ich danke allen Teilnehmer*innen der 7 Tage Zeig-dich-Challenge aus tiefstem Herzen und fühle mich in enger Verbundenheit mit Euch. Ihr habt mich so reich beschenkt. Diese 7 Tage waren wunder-voll und Fülle pur. Viele von Euch gehen mit mir den nächsten Schritt: Erfolgsfrau werden! Ich bin stolz und glücklich, Euch alle begleiten zu dürfen.

Gerne könnt Ihr hier einen Kommentar schreiben. 🙂 Ich freue mich auf Eure Feedbacks.

Herzensgruß